Spaziergang durch Waldkraiburg

Die Geschichte unserer jungen Stadt begann mit dem 2. Weltkrieg und seinen Folgen. Mitten im Mühldorfer Hart betrieb die Rüstungsindustrie zwischen 1939 und 1945 ein Pulverwerk. Nach 1946 siedelten sich im weitläufigen, verlassenen und teilweise zerstörten Fabrikgelände Flüchtlinge und Heimatvertriebene aus Ost- und Südosteuropa an. Mit großem Fleiß bauten die Neubürger hier Betriebe und Wohnhäuser. 1950 entstand aus der Industriesiedlung eine selbständige Gemeinde mit dem Namen »Waldkraiburg«. Das Wachstum in den darauf folgenden Jahren war so enorm, dass bereits 1960 die Gemeinde zur Stadt erhoben wurde.


Use your phone's native QR code scanner to open this adventure in the Adventure Lab mobile app. Learn more.

QR code containing a link to Spaziergang durch Waldkraiburg