Benzin im Blut - der Hockenheimring

Bereits 1930 fasste Ernst Christ den Entschluss, in seinem Heimatort Hockenheim eine Rennstrecke zu bauen. 1932 - erstes Motorradrennen, damals auf einem Dreieckskurs 1938 - erster Umbau der Strecke zum "Kurpfalzring" und somit zu einem Hochgeschwindigkeitskurs 1957 - erstmalig wird der der " Große Preis für Motorräder " in Hockenheim ausgetragen 1964 - 1966 Umbau zum zuschauerfreundlichen Motodrom 1970 - das erste Formel 1 - Rennen wird hier ausgetragen, damaliger Sieger: Jochen Rindt 1999 - 2003 erneut wurde der Ring umgebaut, hauptsächlich verkürzt, die Zuschauerzahl steigt auf bis zu 120.000 Personen. Aber nicht nur Motorsportfans kommen hier auf Ihre Kosten, auch Musikfans konnten hier schon Stars der Spitzenklasse erleben. U.a. gastierten hier schon Michael Jackson, Genesis und Robbie Williams. Bitte beachtet, dass bei Großveranstaltungen evtl. nicht alle Punkte zugänglich sind Parken könnt ihr bei: N49°19.477 E008°34.157


Use your phone's native QR code scanner to open this adventure in the Adventure Lab mobile app. Learn more.

QR code containing a link to Benzin im Blut - der Hockenheimring