Obernbreit im schönen Breitbachtal

Obernbreit wird um 1266 zusammen mit Marktbreit erstmals als zwei Dörfer Breit und Breit in der Teilungsurkunde der Grafen Heinrich II. und Herrmann II. zu Castell genannt. Die Gemeinde kann auf eine stolze Vergangenheit zurückblicken, so zum Beispiel auf das Rathaus, die Pfarrkirche, die stattlichen Amtsgebäude und das ehemalige Kloster. Außerdem gibt es eine kleine Kapelle zum Heiligen Kreuz auf dem Friedhofsgelände. Ihr macht nun einen kleinen Spaziergang durch Obernbreit und seht am Wegesrand die ein oder andere Sehenswürdigkeit. Dabei ist die alte Synagoge mit ihrer Mikwe, ein altes Fachwerkhaus mit Bäckerei, das historische Rathaus, eine Symbolfigur und eine bekannte Wiese mit angrenzendem Wasserspielplatz. An jeder Station bekommt ihr einen Teil der Koordinaten für die Bonusdose. Nun wünsche ich euch viel Spaß bei dem kleinen Abenteuer durch Obernbreit. Gruß dinimaus28


Use your phone's native QR code scanner to open this adventure in the Adventure Lab mobile app. Learn more.

QR code containing a link to Obernbreit im schönen Breitbachtal