Kloster Knechtsteden

Das Kloster ist eine ehemalige Prämonstratenserabtei aus dem frühen 12.Jahrhundert, die sich seit 1896 im Besitz des Spiritanerordens befindet. Die Baugeschichte und Architektur der Basilika und der gesamten Klosteranlage sind von besonderer kulturhistorischer Bedeutung. Heute leben im „Missionshaus“ 26 Ordensleute, davon vier jüngere, afrikanische Mitbrüder, die im Sinne der Interkulturalität ihre missionarische Berufung in Deutschland leben. Zum Teil arbeiten sie in der Pastoral der Erzdiözese Köln mit. 22 Mitbrüder, von denen der älteste 88 und der Jüngste 73 ist, - der derzeitige Altersdurchschnitt erreicht die 78er Marke - haben größtenteils in Übersee in den Missionen gearbeitet und verbringen hier ihren Lebensabend. Die Klosteranlage beherbergt heute eine Vielzahl verschiedenster Einrichtungen. Zusätzlich finden hier regelmäßig Austellungen, Konzerte, wie zum Beispiel das Festival Alte Musik, Führungen und andere Veranstaltungen statt. Den passenden Bonus zum Lab Cache findet Ihr unter GC90DBC


Use your phone's native QR code scanner to open this adventure in the Adventure Lab mobile app. Learn more.

QR code containing a link to Kloster Knechtsteden