Anno 2013 - Jahrhunderthochwasser

Im Mai/Juni 2013 führten ausgiebige Regenfälle in den Zuflussgebieten von Inn, Donau und Isar zur verheerendsten Flutkatastrophe in der dokumentierten Geschichte der Stadt Deggendorf. Eine Landfläche in der Größe des Tegernsees wurde überschwemmt. Tausende Menschen mussten vor den Fluten fliehen und ihr Zuhause und alles Hab und Gut zurücklassen. Im am stärksten betroffenen Ortsteil Fischerdorf füllte der Pegelstand die Erdgeschosse von Wohn- und Firmengebäuden.


Use your phone's native QR code scanner to open this adventure in the Adventure Lab mobile app. Learn more.

QR code containing a link to Anno 2013 - Jahrhunderthochwasser