Schlossgarten Ritzebüttel

Amtmann Brockes legt in seiner Zeit in Ritzbüttel den Grundstein der Gartengestaltung, da er die Verteidigungsanlagen um das Schloss für nicht mehr zeitgemäß hielt und meinte, sie seien modernen militärischen Strategien nicht gewachsen: Er ließ erste Plätze - von ihm "Augpunkte" genannt- anlegen, Bäume pflanzen und Beete arrangieren, bis allmählich eine kleine Parkanlage entstand. Seit einigen Jahren säumen Skulpturen den Park. Der Denkmal Bezirk umfasst eine Gesamtfläche von mehr als 8 1/2 Hektar- neben dem Schloss weitere bauliche Anlagen (Nebengebäude) sowie den Schlossgarten. Die Ausdehnung des Bezirks entspricht der früheren Befestigungsanlage. Während das Schloss Gegenstand eingehender bauhistorischer Untersuchungen war, werden Nebengebäude und Schlossgarten sukzessive gewürdigt und restauriert. Der kostbare Baumbestand besteht u.a. aus Atlas-Zeder, Honoki-Magnolie und Urwaldmamutbaum. Heute hat die Stadt Cuxhaven das Schloss hauptsächlich kulturellen Zwecken zugeführt.

Created by Mäuschen84

Use your phone's native QR code scanner to open this Adventure in the Adventure Lab® mobile app. Learn more.

QR code containing a link to Schlossgarten Ritzebüttel